15 Dez

SOVD-Ortsverband stiftete 500 Euro für die Anschaffung eines neuen Bauwagens

0  Kommentare

500 EURO für einen neuen Bauwagen hat am Mittwochmorgen die 1. Vorsitzende des SovD  Walsrode dem Verein der Waldzwerge e.V. in Walsrode übergeben. Anneliese Heller, die mit ihrem Vorstandsteam in die Eckernworth gekommen war, zeigte sich dabei überrascht über die vielseitigen Beschäftigungsmöglichkeiten, die den Kindern in diesem Kindergarten angeboten werden. „Aber nun müssen wir über einen neuen Bauwagen nachdenken,“ hatte Christine Müller, Vorstandsmitglied des Vereins, kürzlich zu Spenden aufgerufen. „Das haben wir gern getan, denn unseren Kindern gehört die Zukunft,“ sagte auch Arnold Belz, der sogar noch eine weitere Überraschung dabeihatte: Einen zusammenfaltbaren Tisch (mit Stuhl), den er einmal aus Schweden mitgebracht hatte und den die Kinder sofort ausprobieren durften. „Wir bleiben mit Ihnen am Ball,“ versprach der SoVD-Ortsverband, der mit über 1000 Mitgliedern zu den größten im Heidekreis gehört. Man hat sich kennengelernt und wird nicht zum letzten Mal hier oben am Rande der Eckernworth bei vielen fröhlichen Kindern gewesen sein.

Bild: Klaus Müller 


Tags


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte Dir auch gefallen...

Du möchtest unseren tollen Verein unterstützen? Dann warte nicht und werde jetzt Mitglied!